Zeitmanagement und Selbstorganisation - täglich alles im Griff - Mindset, Methoden, Umsetzung

By Carsten Bach  
 
Carsten Bach
Carsten Bach ist Dipl. Kfm und Inhaber der Carsten Bach Wirtschaftsberatung. Als Dozent, Berater, Trainer für Inhouse-Seminare und Vortragsredner, begleitet und berät er seit 2011 Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen, vom Industrieunternehmen über KMU, Städte/Gemeinden/Ministerien bis hin zu Banken und Versicherungen und viele andere.
Sein besonderes Anliegen ist das Thema „Potentiale entfalten dank guter Beziehungen - Wertschätzung + Performance“.
• Gute Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Führungskräften. Potentiale entfalten als Führungskraft durch wertschätzende, gesunde Führung - für mehr Mitarbeitermotivation, Mitarbeiterbindung, mehr Zufriedenheit und bessere Unternehmenskultur.
• Gute Beziehungen zu sich selbst – Die eigenen Potentiale entfalten dank der Kunst der Selbstführung, spürbar besserem Zeitmanagement, klugem Selbstmarketing und positivem emotionalen Gesamteindruck
• Gute Beziehungen zu Kunden – Potentiale entfalten als Unternehmer dank Kundenwertschätzung und Service
Er vermittelt mit großer Leidenschaft know how, Praxistipps und Denkanstöße zu den verschiedenen Facetten dieser Themen. Immer mit der Motivation, die Teilnehmer zum Nachdenken über sich und ihr Verhalten zu bringen und sich so permanent weiterzuentwickeln. Neben der Theorie kommen dabei auch einfach anzuwendende Tools und Techniken nicht zu kurz.
Carsten Bach hat die Examina zum Steuerberater und zum Wirtschaftsprüfer und war viele Jahre in leitender Funktion als Partner mit umfassender Umsatz- und Personalverantwortung im Beratungsbereich einer internationalen Beratungs-/Wirtscha***.*************.***üfungsgesellschaft tätig. Nach seiner gut 19-jährigen Karriere als angestellter „Unternehmer im Unternehmen“ ist er Anfang 2011 seinem Herzen gefolgt und hat sich mit den Schwerpunkten Beratung und Training selbstständig gemacht.
Er ist Autor von inzwischen 4 Büchern:
• Mehr Wertschätzung und Anerkennung im Job – wie Mitarbeiter und Führungskräfte die Beziehungsqualität verbessern können
• Wertschätzende Führung – das kleine Führungskräfte-ABC
• Selbstmarketing für Angestellte
• Vorsprung durch Kundenwertschätzung und Kundenservice
Auch hat er dazu eine ganze Reihe von Fachartikeln veröffentlicht.

74 Videos | Total duration 363:22 min

Ein gebuchter Kurs ist unbegrenzt wiederholt nutzbar.
Entire course
€49.00
  Book course now

Course description:
Täglich alles im Griff, nicht mehr verzetteln, spürbar produktiver werden, konsequent Prioritäten setzen? Du möchtest die Arbeitsflut besser bewältigen? Suchst nach den besten Tipps, um mehr zu schaffen? Möchtest weniger Stress haben? Dich besser organisieren? Deine gesteckten Ziele (endlich) besser erreichen?

Dann kann dieser neue Online-Kurs zum Zeitmanagement genau das Richtige für Dich sein. Die besten Tipps, um mehr zu schaffen. Vom Mindset über Praxis-Methoden des Zeitmanagements bis zur konsequenten Umsetzung.

Dieser Online-Selbstlernkurs führt dich - beginnend bei Deinen Denk- und Handlungsmustern - über die wichtigsten Praxistipps, Tools und Techniken bis zu Tipps zur Anwendung und Durchhalten im täglichen Alltag.

Die wichtigsten Fakten:
• Einer der umfassendsten Online-Kurse zum Thema Zeitmanagement
• Rd. 6 Stunden Kursmaterial
• 10 Module mit insgesamt 68 Lektionen
• Über 70 Videos, darin 17 Übungen

P.S. Mehr über den Kursaufbau erfährst Du im Vorschauvideo

Description:
Gutes Zeitmanagement und gute Selbstorganisation beginnen zu allererst im Kopf. Und nicht bei irgendwelchen Techniken. Zumindest nicht sofort. Es geht vor allem um die Optimierung des eigenen
more  

Keywords: Zeitmanagement Selbstmanagement Selbstführung Aufschieberitis Zeitdiebe Zeitfresser Produktivität_steigern Produktivitätssteigerung Eisenhower-Methode innerer_Schweinehund Glaubenssätze Stressmanagement To-Do-Liste Motivation Prokrastination Mindset Tagesplanung Zeitmanagement-Methoden Besprechungen E-Mail Management Ziele Zielerreichung

Modul 10 - Umsetzung
  10.1. Die eigene positive Einstellung  
6:44 min
  10.2. Sich selbst motiviert halten - mit "ESGS"  
4:17 min
  10.3. ESGS anwenden - so geht´s  
13:41 min
  10.4. Übung - Dein persönliches ESGS  
2:20 min
  10.5. Das Tages-Cockpit - so kann aktives Zeitmanagement zur Gewohnheit werden  
10:49 min
  10.6. Übung - meine wichtigsten Ideen für mein Zeitmanagement  
2:34 min
  10.7. Finale  
2:37 min
Einleitung
  Einführung und Kursüberblick  
11:09 min
Modul 1 - Strategisches Selbstmanagement (1) - Verstehen, wie Menschen ticken und wahrnehmen und wie Du damit dein persönliches Zeitmanagement verbesserst
  1.1. Gutes Zeitmanagement beginnt im Kopf - Warum gutes Zeitmanagement vor allem gutes Selbstmanagement erfordert  
5:50 min
  1.2. Die Rolle Deines persönlichen Wahrnehmungsfilters für Dein Zeitmanagement  
6:35 min
  1.3 Übung: Deine Zeitmanagement-"Schubladen"  
2:59 min
  1.4.1 Fünf Ansatzpunkte, wie Du Deinen Wahrnehmungsfilter positiv beeinflussen kannst - Ansatzpunkt 1  
4 min
  1.4.2 Fünf Ansatzpunkte, wie Du Deinen Wahrnehmungsfilter positiv beeinflussen kannst - Ansatzpunkte 2 und 3  
6:50 min
  1.4.3 Fünf Ansatzpunkte, wie Du Deinen Wahrnehmungsfilter positiv beeinflussen kannst - Ansatzpunkte 2 und 3  
5:18 min
  1.5 Übung: Deinen Wahrnehmungsfilter verändern  
2:58 min
  1.6 Was erfolgreiche von weniger bzw. nicht erfolgreichen Menschen unterscheidet  
5:58 min
Modul 2 - Strategisches Selbstmanagement (2) - Zeittypen und wie Du damit Dein Zeitmanagement verbesserst
  2.1. Verhaltenstypen im Überblick  
3:08 min
  2.2. Zeittyp 1 - Der Macher  
2:32 min
  2.3. Übung Der Macher  
3:40 min
  2.4. Zeittyp 2 - Der Kümmerer  
2:20 min
  2.5. Übung Der Kümmerer  
5:04 min
  2.6. Zeittyp 3 - Der Kreative  
3:16 min
  2.7. Übung Der Kreative  
3:38 min
  2.8. Zeittyp 4 - Der Analyst  
3:51 min
  2.9. Übung Der Analyst  
3:46 min
  2.10. Wie Du von den Zeitmanagement-Typen für Dein Zeitmanagement profitierst  
3:03 min
Modul 3 - Strategisches Selbstmanagement (3) - Ein Top-Erfolgsverhinderer: Deine negativen Glaubenssätze und wie Du sie verändern kannst
  3.1 Den Unterschied zwischen einschränkenden und unterstützenden Glaubenssätzen verstehen  
4:35 min
  3.2. Tipps, um Deine persönlichen Glaubenssätze zu finden  
4:18 min
  3.3. Drei Techniken, um einschränkende Glaubenssätze zu verändern  
4:29 min
  3.4. Übung: Typische einschränkende Glaubenssätze im Zeitmanagement und wie Du sie veränderst  
5:33 min
  3.5. Übung: Deine Glaubenssätze im Zeitmanagement  
1:25 min
  3.6.1 Acht starke Glaubenssätze für weniger Stress und besseres Zeitmanagement - 1 bis 3  
4:41 min
  3.6.2 Acht starke Glaubenssätze für weniger Stress und besseres Zeitmanagement - 1 bis 3  
4:46 min
Modul 4 - Strategisches Selbstmanagement (4) - Ein weiterer Top-Erfolgsverhinderer: Der innere Schweinehund und wie Du ihn besiegst
  4.1. Warum der innere Schweinehund ein Drecksack ist  
3:03 min
  4.2.1 Wie Du Deinen inneren Schweinhund besiegst - 7 wichtige Tipps - Tipps 1 bis 5  
7:06 min
  4.2.2 Wie Du Deinen inneren Schweinhund besiegst - 7 wichtige Tipps - Tipps 6 bis 8  
4:57 min
  4.3. Übung - Mein innerer Schweinehund  
1:34 min
  4.4. Die Not-to-do-Liste  
2:18 min
Modul 5 - Operatives Selbstmanagement (1) - Zeitnutzung optimieren, Zeitfresser und Störungen reduzieren
  5.1. Warum gutes Zeitmanagement auch Dich souveräner wirken lässt  
3:49 min
  5.2. Die 7 wichtigsten Fragen des Zeitmanagements - Deine mächtige Mini-Checkliste  
5:21 min
  5.3. Warum eine persönliche Zeitnutzungsanalyse wichtig ist und wie Du sie ganz einfach durchführst  
5:21 min
  5.4. Dein Zeitempfinden - ein Schlüssel zu gutem Zeitmanagement - so trainierst Du es  
5:49 min
  5.5. Übung: Deine persönlichen Zeitfresser und Zeitdiebe identifizieren und reduzieren  
5:16 min
  5.6. Störungen - ein kritischer Erfolgsfaktor - Tipps zur Störungsanalyse und dem Umgang mit Störungen  
6:04 min
Modul 6 - Operatives Selbstmanagement (2) - Konstruktiv Nein sagen
  6.1. Warum wir oft Angst vor dem Nein-sagen haben und es deshalb nicht tun  
4:58 min
  6.2. Konstruktiv Nein sagen - so geht´s - 3 einfache Techniken  
8:50 min
  6.3. Übung - Konstruktiv Nein sagen  
2:15 min
Modul 7 - Operatives Zeitmanagement (3) - Wichtige Arbeitstechniken zur Priorisierung
  7.1. Drei typische, extrem gefährliche Zeitmanagement-Fehler  
4:16 min
  7.2. Parkinsons Gesetz  
3:28 min
  7.3. Das Pareto-Prinzip  
3:01 min
  Die Eisenhower-Matrix - Wichtiges und Dringendes unterscheiden  
14:12 min
  7.5. Übung: Priorisierung mit der Eisenhower-Matrix  
3:57 min
  7.6. Übung Eisenhower-Matrix - Lösung und weitere Tipps  
8:23 min
  7.7. Die ABC-Methode  
4:35 min
  7.8. Ein einfaches Entscheidungsraster zur Priorisierung  
2:31 min
  7.9. Die MSK-"Methode"  
2:41 min
  7.10. Mit neuen Aufgaben effizient umgehen - Praxisschema und Vorgehen  
4:58 min
Modul 8 - Operatives Zeitmanagement (4) - Wichtige Arbeitstechniken zur Planung
  8.1.1. Acht wichtige Regeln und Tipps für die Planung - Nr. 1 bis 5  
7:41 min
  8.1.2. Acht wichtige Regeln und Tipps für die Planung - Nr. 6 bis 8  
3:37 min
  8.2. Die ALPEN-Methode  
7:35 min
  8.3. Den Überblick behalten  
4:03 min
  8.4. Störungsfreie Zeiten und stille Stunde  
5:31 min
  8.5. Übung: Mein "Störungsfrei"  
1:52 min
  8.6. Leistungskurve beachten  
2:29 min
Modul 9 - Operatives Zeitmanagement (5) - Weitere wichtige Praxistipps
  9.1. Monotasking statt Multitasking  
3:03 min
  9.2. Übung: Das ist die Folge von Multitasking  
1:55 min
  9.3. Das SOFORT-Prinzip  
3:20 min
  9.4. Mit Aufschieberitis umgehen  
8:06 min
  9.5. Die 5S-Methode  
4:57 min
  9.6. Übung - Analyse eines Tagesprotokolls  
6:01 min
  9.7. Die "Hast-Du-mal-ne-Minute" Frage souverän meistern  
4:39 min
  9.8. Tipps zum E-Mail-Management  
7:47 min
  9.9. Die wichtigsten Telefontipps  
5:11 min
  9.10. Die wichtigsten Tipps für Besprechungen (vorher, während und nachher)  
8:08 min