Der Open Source Shop Arrasta im Überblick

By webbiene  
 
webbiene
Seit 1998 beschäftige ich mich intensiv mit dem Web. Angefangen mit einfachen Homepage Baukästen kam ich schnell zum Erlernen von HTML und den damit verbundenen Techniken. Seither habe ich beinahe jede Phase des Web durchlaufen vom einfachen HTML über das seit 2000 als standard geltende X-HTML bis hin zu dem heutigen HTML5 und CSS3. Ich habe mich mit verschiedenen Editoren und Bildbearbeitungsprogrammen befasst, unterschiedliche CMS-Systeme und Online-Shops getestet und auch viel über Suchmaschinenoptimierung, Marketing und sonstige Webtechniken gelernt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht wieder etwas Neues dazu lerne - so wie das Web sich wandelt, Die WebBieneso muss man auch als Webdesigner immer auf dem Laufenden bleiben. Daher bilde ich mich auch beinahe täglich fort, sei es durch verschiedene Literatur, Kurse oder Lernsoftware. Seit 2003 bin ich nun auch hauptberuflich als Webdesignerin tätig. Von September 2007 bis März 2008 nahm ich an einer halbjährlichen Fortbildung zum Online Publisher an der Akademie Überlingen teil, welche ich mit der Note "Sehr Gut" abschloss.
Ende 2010 dann habe ich noch eine Ausbildung zur Web Business Managerin begonnen. Darüberhinaus habe ich ein abgeschlossenes Lehramtsstudium.

Duration: 9:13 min

Ein gebuchter Kurs ist unbegrenzt wiederholt nutzbar.

Course description:
In diesem Video Tutorial stelle ich den Open Source Shop Arrasta einmal näher vor. Arrasta in frei verfügbares Shopsystem und basiert auf u.a. auf dem Joomla Framework

Description:
Eine kostengünstige Alternative zu teuren Shopsystemen ist das neuartige Arrasta Shopsystem. Es verfügt über eine Menge moderner Features und ist komplett Responsive. Einziger Nachteil - er ist
more  

Keywords: arrasta_shopystem open_source_shop frei verfügbares_shopsystem

List of references:
Alle Informationen mit Demo und Downloadmöglichkeit unter http://arastta.org/

Information
There is no course material to this course yet.