Social Media und Recht

 
Christian Solmecke
Nach seiner Juristenausbildung an der Universität Bochum und der Universität zu Köln absolvierte Solmecke 2001 ein Master-of-Laws-Studium (LL.M.) im Bereich IT-Recht an den Universitäten Hannover und Leuven (Belgien). Seit 2010 ist Solmecke Partner der Kölner Kanzlei Wilde Beuger Solmecke. Dort vertritt er Mandanten in den Bereichen des Medien- und IT-Rechts.

2010 gründete Solmecke zusammen mit Ralf Höcker, Klemens Skibicki und Frank Mühlenbeck das Deutsche Institut für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI) an der Cologne Business School. Solmecke leitet das Institut zusammen mit Mühlenbeck als Geschäftsführer. Er ist Vorstandsmitglied der Initiative Nachrichtenaufklärung im Bereich Recht.

15 Videos | Total duration 229:56 min

Ein gebuchter Kurs ist unbegrenzt wiederholt nutzbar.
Entire course
€89.90
  Book course now

Course description:
Lernen sie in diesem Kurs, wie Sie im Social Web rechtssicher agieren. Dozent des Kurses ist Rechtsanwalt Christian Solmecke, Partner der Kölner Medienrechtskanzlei Wilde Beuger Solmecke und Autor einer Vielzahl von Publikationen zum Medien- und IT-Recht.

Description:
Im ersten Schritt erklärt ihnen Christian Solmecke, was vor dem Start und im laufenden Betrieb zu beachten ist. In einem zweiten Schritt wird diskutiert, was zu beachten ist, wenn Sie aus Nutzern
more  

Keywords: Social_Media Recht Marketing Social_Media_Marketing DIKRI Solmecke Haftungsfragen Abmahnung Facebook Twitter Google Instagram IT Medien

Comments (2)

Information
You need to login to write a comment.

obi-wan wrote at 13 Nov 2016
About the content: 1.1 Übersicht über die Inhalte
Einbinden von Youtube Videos des Rechteinhabers auf Facebook oder einem Blog:
Hier wird doch mittlerweile sogar empfohlen ("Pflicht"?), die Einverständniserklärung des offiziellen Kanals einzuholen, oder irre ich mich?

Vielen Dank & Viele Grüße


obi-wan wrote at 13 Nov 2016
About the content: Intro
Ich verfolge Ihren YT Kanal auch schon einige Jahre. Hut ab für Ihr Engagement gegen "die Großen" und für die "Kleinen"! Alles Gute