Strafrecht - Strafrecht AT

Bitte wählen Sie die zutreffende Antwort aus:
Ihr Ergebnis:
Richtige Antwort:

Ihre Antwort:

Ist Ihre Antwort richtig?

29,90 €
  Kurs jetzt buchen

Kurs 2: Vorsätzliches Erfolgsdelikt - Aktives Tun (1)

 
Rechtanwalt Hendrik Prahl
Ich bin als Partner der Sozietät Beiler, Karl & Platzbecker hauptsächlich bundesweit mit der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung in Straf- und Bußgeldverfahren, sowohl auf der Verteidigerbank als auch als Nebenklägervertreter befasst. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die außergerichtliche und gerichtliche Interessenwahrnehmung im allgemeinen Zivilrecht (einschließlich Arbeitsrecht). Neben meiner Anwaltstätigkeit bin ich in als Dozent (Repetitor) für Straf- und Zivilrecht und in der Referendarsausbildung tätig.

Kurs: Strafrecht - Strafrecht AT
Videolänge: 21:48 min

Inhalt des Videos:
Diese Kurseinheit widmet sich dem Prüfungsschema des vorsätzlichen Erfolgsdelikts und diskutiert vor allem die wichtigsten Themen rund um die Kausalität.
 

Kommentare (1)

Information
Du musst dich zunächst anmelden oder einloggen, um einen Kommentar verfassen zu können.

DenysL schrieb am 25.01.2017
Zum Inhalt: Kurs 2: Vorsätzliches Erfolgsdelikt - Aktives Tun (1)
Ist im Staatsexamen der hL mit objektiver Zurechnung oder der Rechtsprechung zu folgen? Gibt es da ein richtig oder falsch ?