Zivilrecht - BGB AT

Bitte wählen Sie die zutreffende Antwort aus:
Ihr Ergebnis:
Richtige Antwort:

Ihre Antwort:

Ist Ihre Antwort richtig?

29,90 €
  Kurs jetzt buchen

Kurs 14: Bedingung, Befristung, Zustimmung & Ermächtigung

 
Dr._Martin_Tonner
RiLG Dr. Martin Tonner, geb. 1973, studierte Rechtswissenschaft in Hamburg und Bonn. 1998 1. Staatsexamen, 2001 Promotion an der Universität Bonn bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt. Dort auch Wissenschaftlicher Mitarbeiter von 1998 bis 2002. 2000 bis 2002 Referendariat (mit Stationen in Hamburg und New York, Generalkonsulat), 2002 2. Staatsexamen. Seit 2003 Richter in Hamburg. 2006 bis 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Bundesverfassungsgericht. Seit 2010 Lehrbeauftragter an der Bucerius Law School, Hamburg. Martin Tonner ist zudem Prüfer im 1. Staatsexamen, Autor mehrerer zivilrechtlicher Standardwerke, u.a. "Das zivilrichterliche Derzernat" und "Bankrecht", und hat zahlreiche Aufsätze im Zivilrecht veröffentlicht.

Kurs: Zivilrecht - BGB AT
Videolänge: 4:38 min

Inhalt des Videos:
Diese abschließende kurze Kurseinheit gibt einen prägnanten Überblick über die Themen der Bedingung, Befristung, Zustimmung und der Ermächtigung.
 

Kommentare (1)

Information
Du musst dich zunächst anmelden oder einloggen, um einen Kommentar verfassen zu können.

JanYang schrieb am 12.08.2016
Zum Inhalt: Kurs 14: Bedingung, Befristung, Zustimmung & Ermächtigung
Warum wird bei der Frage der "Zustimmung --> Einwilligung" (vorletzte Übersicht) die Einwilligung als "vor der Verfügung erteilt" über § 185 I BGB hergeleitet bzw. darauf verwiesen und nicht einfach auf § 183 BGB, in welchem die Einwilligung legal definiert ist?