Der zertifizierte SOCIAL MEDIA MANAGER - Zum Einführungspreis

Bitte wählen Sie die zutreffende Antwort aus:
Ihr Ergebnis:
Richtige Antwort:

Ihre Antwort:

Ist Ihre Antwort richtig?

299,00 €
  Kurs jetzt buchen

Modul IV: Aus Nutzern Geld machen - Social Media-Marketing

Von Dikri  
 
Dikri
Das DIKRI ist ein An-Institut der Cologne Business School in Köln und befasst sich, aus Forschungs- und Unternehmenssicht, mit zentralen Themen rund um das Social Web/Web 2.0. DIKRI bietet unter anderem Seminare zu verschiedenen Themen an.

Der Schwerpunkt „Kommunikation und Marketing“ wird von Prof. Dr. Klemens Skibicki, Professor für Marketing und Marktforschung mit Schwerpunkt Social Media an der Cologne Business School, und Dipl.-Kfm. Frank Mühlenbeck geleitet.

Prof. Dr. Ralf Höcker, Professor für Deutsches und Internationales Marken- und Medienrecht an der Cologne Business School, und Rechtsanwalt Christian Solmecke führen die Teildisziplin „Recht“ als zweiten Schwerpunktbereich des DIKRI.

Ergänzt wird das Führungsgremium durch einen wissenschaftlichen Beirat, der seit Frühjahr 2010 ins Leben gerufen wurde und die Leiter des DIKRI bei der Entwicklung konkreter Forschungsdesigns unterstützt. Zur steten Weiterentwicklung des DIKRI und aktuellen Forschungen sind Anregungen und Kooperationen seitens Unternehmen, Verbänden, Medien oder aus der Politik zu diesem Zweck jederzeit willkommen!

Kurs: Der zertifizierte SOCIAL MEDIA MANAGER - Zum Einführungspreis
Videolänge: 24:16 min

Inhalt des Videos:
Diese Einheit beschäftigt sich primär mit Fragen zu rechtlichen Grenzen der kommerziellen Verwertung von Social Media-Aktivitäten. Sind Direct Messages möglich? Was gilt bei Schleichwerbung? Was muss
mehr  

 

Kommentare (1)

Information
Du musst dich zunächst anmelden oder einloggen, um einen Kommentar verfassen zu können.

Jannina schrieb am 01.10.2016
Zum Inhalt: Modul IV: Aus Nutzern Geld machen - Social Media-Marketing
Aus welchen Paragraphen ergibt sich hier denn der so oft genannte Unterlassungsanspruch - beispielsweise gegen die Auto-Reply-Mails mit Werbung? § 823 I BGB, § 1004 BGB? Oder gibt es spezialgesetzliche Anspruchsgrundlagen?