Deutsch Themen

Jetzt überall auch offline lernen, mit der neuen learnity-App

Laden im App Store
Jetzt bei Google Play

Deutsch

Vom kleinen ABC bis zu großen Werken der Weltliteratur: Hier findest du alle relevanten Themen für das Fach Deutsch, altersgerecht und leicht verständlich. Ab der 1. bis zur 13. Klasse.

Rechtschreibung verbessern bei Kindern und Jugendlichen


Dieser Kurs befähigt dich dazu, die Rechtschreibung von ...

  Zum Kurs

Leseprobleme lösen bei Kindern und Jugendlichen


In diesem Kurs lernst du, wie du das Lesen lernen von ...

  Zum Kurs

Unterrichtsreihe: Georg Büchner - "Dantons Tod"


Abiturvorbereitung zu Büchners "Dantons Tod" in einer ...

  Zum Kurs

Erörtern, Analysieren & Interpretieren | MerkDeutsch


In diesem Kurs geht es um das Erörtern, Interpretieren und ...

  Zum Kurs

Gegenstände, Objekte, Werkzeuge, Instrumente, Kleidung und mehr


Lerne verschiedene Gegenstände des Alltags.

  Zum Kurs

Deutsch Tutorial – Deutsche Gedichte sind längst nicht Geschichte

In einem Land, in dem man sich gerne beklagt. 
Die Rechtschreibung unterirdisch ist 
Und man bei jeder Kommasetzung versagt. 

Da kommt ein Kurs und bringt Dich auf den richtigen Kurs, 
Informiert Dich über Gedichte und Kurzgeschichten 
Und wird Deine Kenntnislosigkeit belichten. 

Ein Hoffnungsschimmer im ewigen schwarz, 
Konjunktionen schimmern wie Quarz. 
Pronomen demonstrieren ihren Besitz
Und Neologismen verblüffen mit einem Geistesblitz.

Verben werden in alle Zeiten konjugiert, 
Während das Substantiv von der Deklination profitiert.

Auch der Numerus freut sich über seine Verwendung 
Und ändert von jedem Singular die Endung. 

Unechte Reime schleichen sich ein,
Dichten Stirnlappenbasilisk auf Rotwein. 

Vom Konjunktiv wäre auch die Rede, 
Wenn dies eine Grammatikstunde wäre. 

Texte erörtern, Kurzgeschichten interpretieren,
Literatur verstehen und Gedichte analysieren: 
Die Agenda ist groß und bedarf einer guten Struktur, 
Also gehen wir zunächst mit den Gedichten auf Tour.

Gedichtanalyse – Nicht vermeiden, Gedichte zu schreiben

Ob Schiller, Goethe oder Nietzsche, 
Hesse, Shakespeare oder Rilke, 
Brecht, Kleist oder Heine, 
Sie verdienten alle ihre Scheine. 
Vielleicht weniger mit Gedichten, 
Aber mit dramatischen Geschichten. 

Das Gedicht lernen wird oft verlangt, 
Dennoch sind viele unbekannt. 

Für bekannte Gedichte solltest Du brennen, 
Aber auch andere nicht verkennen. 
Der Erlkönig, John Maynard und das Abendlied 
Ist Lyrik, die man nur zu gerne sieht. 

Auch bei Nachtgedanken, Schneeglöckchen und Elysium
Geht die Zeit wie im Fluge um. 
 Viel zu lesen, viel zu lernen, viel zu interpretieren, 

Doch wie kannst Du Gedichte analysieren? 
Ein Schema hilft bei der Vorgehensweise, 
Und begleitet Dich auf Deiner Reise. 

Halte Dich nur nicht zu fest an Vorgaben, 
Sonst wird die Qualität ständig klagen. 
 Die Autoren werden beim Gedichte verfassen,
Ihre Kreativität frei laufen lassen. 

Achte auf die Reimstruktur 
Und die Stilmittel-Prozedur
Anaphern, Alliterationen und Antithesen, 
Werden kluge Analysten lesen. 

Auch Assonanzen, Parataxe und Inversionen 
Werden sich zu suchen lohnen. 
Das Stilmittel suchen ist reiner Fleiß, 
Erst mit der inhaltlichen Verknüpfung erhältst Du einen Preis, 
Bevor es jedoch ans Eingemachte geht, 
Vergewissere Dich, wie es mit der Gedichtart steht: 
Ob Sonett, Ode oder Haiku, 
Gedichte schreiben geht im Nu. 

Du benötigst nur zwei Wörter mit ähnlichem Klang, 
Und schon kannst Du mit dem Dichten anfangen. 
  Egal wie dicht Du bist, Goethe war Dichter 
 Die Autoren freuen sich über den Klang ihrer Namen 
Und auch der Titel fällt in diesen Rahmen. 

Die zeitliche Einordnung darf nicht fehlen, 
Die Nennung der Intention ist zu empfehlen.
Die Themenstellung ist zu erwähnen, 
Und bei der Einleitung darf man nicht gähnen. 
Im Hauptteil der Gedichtinterpretation 
Ist die Beschreibung des Inhalts Deine Obligation. 

Wert wird auf den Aufbau gelegt, 
Auffälligkeiten der Sprache mit eingepflegt. 
Deine Ergebnisse werden zusammengefasst 
Und in einen schlüssigen Schlussteil verpackt. 

Das Fazit nicht vergessen,
Sonst ist die Gedichtanalyse gegessen. 
Deutsche Gedichte gibt es in Massen, 
Die ideale Sprache, um Gedichte zu verfassen.
Für weitere Informationen Wird sich dieser Deutschkurs lohnen.

Texte analysieren, Texte interpretieren

Ein Gedichtexperte bist Du nun, 
Was willst Du bloß mit Texten tun? 

Gilt da die gleiche Methodik 
Oder gibt es eine andere Logik? 
Viele Fragen, wenig Antworten. 

Doch das Deutsch-Tutorial öffnet seine Pforten 
Und gewährt Dir Zuflucht in seiner Überlegenheit 
Und verwöhnt Dich mit seiner Weisheit. 

Ob Textanalysen, Erörterungen oder Gedichtinterpretationen, 
Du stößt auf Parallelen und Variationen. 
Die Einleitung darf in keinem Fall fehlen, 
Sonst wirst Du dem Autor die Anerkennung stehlen. 

Der Hauptteil ist ein großer Brocken, 
Also kümmre Dich um Frühlingsflocken. 
Gebe den Inhalt umfassend wieder 
 Und schreibe die Merkmale der Figuren nieder. 

Ein Augenmerk auf den Handlungsort, 
Für jeden Standort eine Antwort. 

Mit Hochtouren geht’s an die Strukturen, 
Hinterlassen Zeile für Zeile ihre Spuren. 
Nach dem Aufbau des Textes ist gefragt 
Und ein Spannungsbogen ist angesagt. 

Sollten sich Höhepunkte verstecken, 
Ist es an Dir sie zu entdecken. 
Welche Erzählperspektive wird verwendet, 
Wurde der Text auktorial, personal oder neutral vollendet? 

Ist die Sprache modern oder alt
Wiederholungen oder Vielfalt, 
Nominalstil, Verbalstil, Adjektivstil
Stilfiguren mit großem Ziel. 

Warum gibt sich der Autor die Mühe 
Und bereichert uns mit seiner Wortbrühe? 

Was möchte der Autor uns sagen, 
Trivial oder viele Fassaden? 

Wie würdest Du den Text einordnen, 
Welchen Literaturepochen unterordnen? 
Siehst Du einen Zusammenhang zwischen Text und Epoche 
Oder schafft das nur ein Diadoche? 

Ein Schlussteil rundet Deine Textanalyse ab, 
Ruhig ausführlich und nicht zu knapp. 
Deine Meinung wird gern gesehen, 
Offene Fragen mit Anmerkungen versehen. 

Texte interpretieren ist sehr schwer, 
Dabei helfen Dir unsere Deutschkurs sehr.

Literatur analysieren und interpretieren

Wie schreibt man eine Interpretation? 
Vieles weißt Du schon! 

Jedes Wortpaket bekommst Du in den Griff. 
Der Deutschkurs bringt den letzten Schliff. 

Also ran ans Werk Und ab auf den Interpretationsberg. 
So einfach war das Literatur interpretieren noch nie. 
Jetzt online lernen, ganz einfach mit learnity!