Jetzt überall auch offline lernen, mit der neuen learnity-App

Laden im App Store
Jetzt bei Google Play

Staatsorganisationsrecht

Das Staatsorganisationsrecht hat zum einen eine prozessuale Seite, wie zum Beispiel Organstreitigkeiten, abstrakte und konkrete Normenkontrolle und föderale Streitigkeiten (Bund-/ Länderstreitigkeiten), zum anderen umfasst es auch materielle Themen, wie zum Beispiel Staatszielbestimmungen (Art. 20 GG), finanzverfassungsrechtliche Regelungen,  Gesetzgebungskompetenzen und -verfahren sowie das Recht der politischen Parteien. Hier erfährst du mehr zu diesen Themen.