Anwendungsprogramme Themen

Jetzt überall auch offline lernen, mit der neuen learnity-App

Laden im App Store
Jetzt bei Google Play

Anwendungsprogramme - Die besten Tutorials zu den Programmen, die echte Profis nutzen!

Hier lernst du, mit den wichtigsten Programmen umzugehen: Lerne wie die Profis mit Anwendungen wie dem 3D-Tools Blender, Cinema 4D und 3ds Max oder professionellen Bildbearbeitungstools wie Corel PaintShop und CorelDRAW umzugehen. Unsere Online Tutorials helfen dir mit wertvollen Tipps & Tricks! 

SAP für Absolute Anfänger


SAP ERP ganz von Anfang an

  Zum Kurs

Camera Raw - Digitale Fotoentwicklung für Einsteiger


In diesem Kurs lernst du den sicheren Umgang mit Camera Raw.

  Zum Kurs

Projekte entwickeln mit Cinema 4D für Fortgeschrittene


In diesem Kurs lernst du, wie du Ideen mit Cinema 4D ...

  Zum Kurs

Bildbearbeitung mit Corel PaintShop Pro - für Einsteiger und Professionelle


In diesem Video-Training lernst Du die Grundlagen zum ...

  Zum Kurs

3ds Max - Training für Einsteiger und Fortgeschrittene


In diesem Kurs lernst du die Grundlagen der 3D-Modellierung ...

  Zum Kurs

Emails - What you have to know in the professional context


Everything you need to know about emailing in the ...

  Zum Kurs

Anwendungsprogramme anwenden

Anwendungsprogramme unterhalten und unterstützen. Sie erleichtern Dir die Buchhaltung, die Bildmanipulation oder die Textverarbeitung. Darüber hinaus kannst Du Anwendungsprogramme verwenden, um Dich in die Hallen von Moria zu begeben, mit Aliens zu kooperieren oder ein Flugzeug sicher zu landen – Deine Möglichkeiten sind gigantisch.

Doch was genau sind Anwendungsprogramme?

Unter Anwendungsprogramme versteht man im Allgemeinen Computerprogramme, von denen Computernutzer Gebrauch machen können. Die aus dem Englischen abgeleitete Bezeichnung "Applikation" wird als Synonym für die Anwendungsprogramme gesehen. Du wirst gewiss bereits in den Genuss von einigen kleineren oder größeren Applikationen gekommen sein: Microsoft-Klassiker wie Paint, Minesweeper oder auch der Windows Movie Maker lassen sich in diese Kategorie einordnen.

Das Spektrum von Anwendungsprogrammen ist heutzutage gewaltig und die Komplexität und Qualität der Applikationen steigt zunehmend an. Möchtest Du ein Bild bearbeiten, wirst Du Dich gar nicht entscheiden können, ob Photoshop, GIMP, Affinity Photo, Corel PaintShop Pro oder eine andere Software für Dein Vorhaben geeignet ist. Bist Du unter die Filmemacher und Animationskünstler gegangen, erwarten Dich Programme wie Final Cut Pro X, 3ds Max, Premiere Pro, Blender, Cinema 4D oder Body Paint 3D. Und wenn Dir Unmengen von Daten um die Ohren fliegen, helfen Dir Anwendungsprogramme wie Excel, SAP oder Microsoft Access.

Die Crux hierbei ist, dass sich die Programme aus den selben Gattungen oft sehr ähneln, aber dennoch in bestimmten Bereichen ihren Konkurrenten über- oder auch unterlegen sind. So fällt es schwer, sich für die richtige Software zu entscheiden. Um Dir diese Entscheidung zu erleichtern, haben wir die Kurse mit Texten versehen, die Dich rund um die Anwendungsprogramme informieren. So kannst Du schnell ermitteln, welche Software für Dein Anliegen am sinnvollsten ist.

Bildbearbeitungssoftware

Ohne Anwendungsprogramme wie Photoshop, GIMP oder Affinity Photo würde das Berufsbild eines Grafikdesigners komplett anders aussehen. Täglich wirst Du mit manipuliertem Bildmaterial konfrontiert. Ob das Cover einer Zeitschrift, ein Werbeplakat am Hauptbahnhof oder die Festivalankündigung auf der Litfaßsäule - ein Großteil der Bilder, die Du wahrnimmst, wurde von Grafikdesignern bearbeitet.

Das bekannteste Programm für die Bildbearbeitung ist Adobe Photoshop. Seit 1990 wird die Software stetig optimiert. Webdesigner, Werbeagenturen und Fotografen verwenden diese Bildbearbeitungssoftware täglich. Photoshop ist ohne Zweifel ein Meisterwerk bezüglich der Bildbearbeitung, aber auch die Alternativen sind nicht zu verachten: Affinity Photo, GIMP oder Corel Paint Shop Pro sind großartig programmierte Applikationen, die eine Fülle an Optimierungsmethoden bereitstellen.

Wenn Du auf der Suche nach "dem besten Bildbearbeitungsprogramm" bist, wirst Du des Öfteren wahrscheinlich "Photoshop" als Antwort erhalten. Jedoch lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten. Die Programme zur Bildbearbeitung haben ihre Vor- und Nachteile und es ist in jedem Fall sinnvoll, sich über mehrere Bildbearbeitungsprogramme zu informieren. Und um sich ein Bild über die Bildbearbeitungsprogramme machen zu können, haben wir Texte für die einzelnen Anwendungsprogramme vorbereitet, die Dich umfangreich auf die Materie vorbereiten.

Videobearbeitung und Animationen

Thors Blitze, Spider-Mans Netze, Bruce Banners Verwandlung, Hagrids Hippogreif, Khaleesis Drachen und Sarumans Auge haben eines gemeinsam – die Arbeit eines Animationskünstlers. Und der beste Freund eines Animationskünstlers sind Animationsprogramme. Mit Hilfe von Blender, Cinema 4D oder 3ds Max hast Du die Möglichkeit, Videomaterial mit einzigartigen Animationen auszustaffieren.

Diese Kunst ist nicht zu unterschätzen. Du weißt die Animationen aus Filmen erst anzuerkennen, wenn Du Dich selber mit komplexen Animationen auseinandergesetzt hast. Und um Dir den Einstieg in die Welt der Animationen zu erleichtern, werden wir Dir auf unserer Plattform eine Vielzahl an Videomaterial zur Verfügung stellen.

Es gibt auf der einen Seite Filme, die von Spezialeffekten leben, aber auch andere, die keinen Gebrauch von Animationen machen. Dennoch ist für beide Genres eines gleichermaßen wichtig – der Filmschnitt. Das Zusammenpuzzeln von Audio- und Filmabschnitten ist eine höchst kreative Aufgabe und kann den Unterschied zwischen miserabel und brillant ausmachen.

Mit Videobearbeitungsprogrammen wie Final Cut Pro X oder Premiere Pro bist Du bestens für den Filmschnitt gerüstet. Post Production Producer, Videoeditor oder Mediengestalter sind kreative und abwechslungsreiche Berufe. Und bei uns findest Du passende Video-Tutorials, die Dich bei Deinem Werdegang im Bewegbild-Business unterstützen oder Deine Freizeit mit schöpferischen Stunden füllen.

Ordnung muss sein

Wie Du siehst, haben Anwendungsprogramme einen großen Stellenwert im kreativen Sektor. Aber auch im organisatorischen Bereich sind Anwendungsprogramme von großem Nutzen. Stell Dir vor, Du müsstest in einem Unternehmen 50.000 Mitarbeiter, 1200 Abteilungen, 500 verschiedene Gehälter, 340 Zulieferer und 221.444 tägliche Bestellungen mit Stift und Papier dokumentieren – dann würden Tage von 24 Stunden nicht ausreichen.

Für große Datenmengen wurden Datenbankanwendungen wie Microsoft Access entwickelt. Für die Steuerung von Ressourcen sind Applikationen wie SAP unerlässlich. Ohne der Hilfe von Organisationsanwendungen würden große Unternehmen in Bergen von Papieren schwimmen. Aber auch die Ordnung von Daten und Ressourcen muss geübt sein. Aus diesem Grund stellen wir ideale Video-Tutorials bereit, die Dich zu einem Organisationskünstler schulen werden.

Let´s learn 'em all

Unser Angebot an Anwendungsprogrammen ist exorbitant. Für jeden Anlass wirst Du eine geeignete Applikation finden. Umfassend erläutert, optimal dargestellt. Für Beruf und Freizeit. Keine Vorkenntnisse notwendig. Mit schönen Videostunden zum Applikationsmeister – mit learnity.