Leserichtung in HTML - LTR und RTL

Von webbiene  
 
webbiene
Seit 1998 beschäftige ich mich intensiv mit dem Web. Angefangen mit einfachen Homepage Baukästen kam ich schnell zum Erlernen von HTML und den damit verbundenen Techniken. Seither habe ich beinahe jede Phase des Web durchlaufen vom einfachen HTML über das seit 2000 als standard geltende X-HTML bis hin zu dem heutigen HTML5 und CSS3. Ich habe mich mit verschiedenen Editoren und Bildbearbeitungsprogrammen befasst, unterschiedliche CMS-Systeme und Online-Shops getestet und auch viel über Suchmaschinenoptimierung, Marketing und sonstige Webtechniken gelernt. Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich nicht wieder etwas Neues dazu lerne - so wie das Web sich wandelt, Die WebBieneso muss man auch als Webdesigner immer auf dem Laufenden bleiben. Daher bilde ich mich auch beinahe täglich fort, sei es durch verschiedene Literatur, Kurse oder Lernsoftware. Seit 2003 bin ich nun auch hauptberuflich als Webdesignerin tätig. Von September 2007 bis März 2008 nahm ich an einer halbjährlichen Fortbildung zum Online Publisher an der Akademie Überlingen teil, welche ich mit der Note "Sehr Gut" abschloss.
Ende 2010 dann habe ich noch eine Ausbildung zur Web Business Managerin begonnen. Darüberhinaus habe ich ein abgeschlossenes Lehramtsstudium.
Autor: Christa Schulte
Typ: Sonstiges
Format: .pdf - Datei [328,2 Kilobyte]
Kategorie: Beruf / Design / Web Design
Seitenanzahl: 5
Downloads: 4

Beschreibung / Inhalt:
Beispiel, wie man in HTML und CSS Sprachen einbindet, die als Leserichtung von Rechts nach Links haben.

Schlagwörter: rtl ltr leserichtung in html dokumenten